Author [EN] [ZH] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] [EN] [ZH] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] [EN] [ZH] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Topic: _  (Read 460 times)

MinerVato

  • Guest
_
« on: November 01, 2014, 08:43:31 PM »

_
« Last Edit: December 01, 2014, 06:23:58 PM by Vato_ »

Offline xeroc

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 11951
  • ChainSquad GmbH
    • View Profile
    • ChainSquad GmbH
  • BTS: xeroc
  • GitHub: xeroc
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #1 on: November 01, 2014, 08:55:42 PM »
Keine inactivity fee
Transaktionsgebühren können auch in bitAsstes bezahlt werden .. jenachdem gehen die entweder zu den delegierten oder in den reserve fund für den yield
Give BitShares a try! Use the http://testnet.bitshares.eu provided by http://bitshares.eu powered by ChainSquad GmbH

Offline xeroc

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 11951
  • ChainSquad GmbH
    • View Profile
    • ChainSquad GmbH
  • BTS: xeroc
  • GitHub: xeroc
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #2 on: November 01, 2014, 10:43:44 PM »
Give BitShares a try! Use the http://testnet.bitshares.eu provided by http://bitshares.eu powered by ChainSquad GmbH

Offline xeroc

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 11951
  • ChainSquad GmbH
    • View Profile
    • ChainSquad GmbH
  • BTS: xeroc
  • GitHub: xeroc
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #3 on: November 02, 2014, 10:25:25 AM »
Ich raffe das noch nicht so richtig mit den Shorts 1000% und 30 Tagen und wann man damit Gewinn macht.
Eine Korrektur / Vervollständigung zu dem Absatz wäre super.

Market-Pegged BitAssets sind alle Assets die über sogenannte Shorts erzeugt
werden. Um 1 BitGLD aus BTS Anteilen zu erzeugen muss jemand auf einen
fallenden BitGLD Preis setzen und eine entsprechende Short-Order platzieren die
unterhalb des Price-Feeds liegt und er muss mindestens 200% aus eigenem Besitz,
sowie 100% aus dem Verkaufserlös als Sicherheit hinterlegen. Möchte
nun jemand BitGLD zum aktuellen Feed-Preis kaufen wird die
Short-Order ausgeführt und BitGLD erzeugt.

Market-Pegged BitAssets sind Assets die von Marktteilnehmern nach Hinterlegen
einer Sicherheit/Kaution vom Netzwerk ausgeliehen werden. Durch dieses
Finanzinstrument, in klassischen Märkten auch als Shorting bezeichnet, können
diese Derivate in den Market eingebracht werden. Um 1 BitGLD (1 Unze Gold) vom
Netzwerk zu leihen und auf dem Markt verkaufen zu können muss der dreifache
Werte in BTS -- 200% aus eigenem Besitz, sowie 100% aus dem Verkaufserlös als
Sicherheit hinterlegen werden. Um den Markt liquide zu halten, haben Shorts
eine Höchstlaufzeit von 30 Tagen nach denen sie automatisch vom Netzwerk
geschloßen werden. Fällt der Preis für bitGLD zwischenzeitlich können die
"Schulden" beim Netzwerk (1 bitGLD) durch billigeres Einkaufen am Markt
beglichen und somit Profit erziehlt werden.
Give BitShares a try! Use the http://testnet.bitshares.eu provided by http://bitshares.eu powered by ChainSquad GmbH

Offline xeroc

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 11951
  • ChainSquad GmbH
    • View Profile
    • ChainSquad GmbH
  • BTS: xeroc
  • GitHub: xeroc
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #4 on: November 02, 2014, 10:30:31 AM »
Super, das ist zwar noch nicht ganz durch meine grosshirnrinde gestossen aber es hört sich gut an, thx.  +5%
Ich hab bestimmt 6 Monate gebraucht bis ich Shorting verstanden habe ..
Auf youtube gibts ein paar videos zum thema shorting (das ist ja so nix neues im Markt) ..

Außerdem sind alle Regeln hier nochmal zusammengefasst:
http://wiki.bitshares.org/index.php/Bitshares-x-Short
Give BitShares a try! Use the http://testnet.bitshares.eu provided by http://bitshares.eu powered by ChainSquad GmbH

Offline pc

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 997
    • View Profile
    • Bitcoin - Perspektive oder Risiko?
  • BTS: cyrano
  • Witness: cyrano
  • Payrate: 100%
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #5 on: November 02, 2014, 07:53:27 PM »
Hi,

Market-Pegged BitAssets sind Assets die von Marktteilnehmern nach Hinterlegen
einer Sicherheit/Kaution vom Netzwerk ausgeliehen werden. Durch dieses
Finanzinstrument, in klassischen Märkten auch als Shorting bezeichnet, können
diese Derivate in den Market eingebracht werden.

Du vermischst hier zwei Dinge, die konzeptionell nicht unmittelbar zusammenhängen: Market-Pegged und Shorts. Zur Erklärung verwendest Du das Wort "Derivate", das erstens falsch (oder zumindest nicht wirklich richtig) ist, und zweitens auch nicht weiter erklärt wird.

Um 1 BitGLD (1 Unze Gold) vom

Klarstellung: 1 BitGLD entspricht nicht 1 Unze Gold. Der Besitz von 1 BitGLD begründet keinen Anspruch auf 1 Unze Gold oder deren Gegenwert.
BitGLD ist ein Asset, das über den Market-Peg den Preis einer Unze Gold nachbildet.

Netzwerk zu leihen und auf dem Markt verkaufen zu können muss der dreifache
Werte in BTS -- 200% aus eigenem Besitz, sowie 100% aus dem Verkaufserlös als
Sicherheit hinterlegen werden.

Stimmt das? Ich dachte, nur 200% werden hinterlegt und den Erlös streicht man erstmal selbst ein. Hab's noch nie gemacht, mag sein dass ich falsch liege.
Please vote for my BitShares witness "cyrano" and for my STEEM witness "cyrano.witness"!
Bitcoin - Perspektive oder Risiko? ISBN 978-3-8442-6568-2 http://bitcoin.quisquis.de

Offline xeroc

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 11951
  • ChainSquad GmbH
    • View Profile
    • ChainSquad GmbH
  • BTS: xeroc
  • GitHub: xeroc
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #6 on: November 02, 2014, 07:59:33 PM »
Du vermischst hier zwei Dinge, die konzeptionell nicht unmittelbar zusammenhängen: Market-Pegged und Shorts. Zur Erklärung verwendest Du das Wort "Derivate", das erstens falsch (oder zumindest nicht wirklich richtig) ist, und zweitens auch nicht weiter erklärt wird.
Guter Punkt ... der Market Peg wird aber letztenendes gerade durch das Shorting erreicht, oder etwa nicht? Sicherlich braucht man aber auch Anreize bitAssets zu kaufen. Aber so richtig peggen kann man doch nur durch den short?!?

Quote
Klarstellung: 1 BitGLD entspricht nicht 1 Unze Gold. Der Besitz von 1 BitGLD begründet keinen Anspruch auf 1 Unze Gold oder deren Gegenwert.
BitGLD ist ein Asset, das über den Market-Peg den Preis einer Unze Gold nachbildet.
Wohl war .. schlecht vormuliert .. mein Fehler :(

Quote
Netzwerk zu leihen und auf dem Markt verkaufen zu können muss der dreifache
Werte in BTS -- 200% aus eigenem Besitz, sowie 100% aus dem Verkaufserlös als
Sicherheit hinterlegen werden.

Stimmt das? Ich dachte, nur 200% werden hinterlegt und den Erlös streicht man erstmal selbst ein. Hab's noch nie gemacht, mag sein dass ich falsch liege.

http://wiki.bitshares.org/index.php/Bitshares-x-Short#Market_Rules_for_Shorts
Quote
collateral: The initial collateral ratio will be 3x (2x from short + 1x from long) -- (rather than the originally 2x)
Give BitShares a try! Use the http://testnet.bitshares.eu provided by http://bitshares.eu powered by ChainSquad GmbH

Offline pc

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 997
    • View Profile
    • Bitcoin - Perspektive oder Risiko?
  • BTS: cyrano
  • Witness: cyrano
  • Payrate: 100%
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #7 on: November 02, 2014, 10:30:38 PM »
Guter Punkt ... der Market Peg wird aber letztenendes gerade durch das Shorting erreicht, oder etwa nicht? Sicherlich braucht man aber auch Anreize bitAssets zu kaufen. Aber so richtig peggen kann man doch nur durch den short?!?


Der Market Peg ist IMO erstmal nur die Konvention, dass ein BitAsset an den Wert des echten Assets gekoppelt ist. Solange sich alle Marktteilnehmer an die Konvention halten, stellen Kursabweichungen zwischen Asset und BitAsset einen Anreiz dar so zu handeln dass der Kurs in die richtige Richtung bewegt wird. Gewissermassen eine selbsterfüllende Prophezeiung.

Der Short hingegen ist eine Methode, Einheiten von BitAssets überhaupt erst zu erschaffen - aus dem Nichts, aber gegen Hinterlegung einer Sicherheit.

In der Praxis hatte sich gezeigt, dass die Verbindung beider Konzepte instabil war. Deswegen wurden die price feeds und Market Rules eingeführt um das System zu stabilisieren. Insofern hast Du Recht, bei BTSX sind beide Konzepte recht eng gekoppelt. Für mich hat es aber zum besseren Verständnis beigetragen, sie als getrennte Konzepte zu begreifen.


http://wiki.bitshares.org/index.php/Bitshares-x-Short#Market_Rules_for_Shorts
Quote
collateral: The initial collateral ratio will be 3x (2x from short + 1x from long) -- (rather than the originally 2x)
Ah, OK. Danke.
Please vote for my BitShares witness "cyrano" and for my STEEM witness "cyrano.witness"!
Bitcoin - Perspektive oder Risiko? ISBN 978-3-8442-6568-2 http://bitcoin.quisquis.de

Offline kisa

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 240
    • View Profile
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #8 on: November 02, 2014, 11:09:08 PM »
Verstehe ich es richtig, dass der bitGLD Peg den Goldpreis ausgedruckt in BTS(X) abbilden soll?
D.h. wenn 1 Oz GLD gerade 1.170$ kostet und BTSX 0,016$, dann zielt der Peg darauf, bitGLD bei 73.125 BTSX zu preisen?

Ich denke es ist wichtig zu unterscheiden, ob diejenigen bitGLD shorten sollten, die einen fallenden Goldpreis ausgedruckt in BTSX erwarten, oder diejenigen, die auf einen fallenden $ Preis der Feinunze setzen. Oder kann man bitGLD sowohl versus BTSX als auch versus bitUSD shorten? Shorten von BitGLD versus BTSX wird vermutlich kaum gefragt sein, weil weder BTSX in Gold noch Gold in BTSX gepreist und gehandelt werden.

Wenn z.B. der $ Preis von Gold um 10% auf 1.053$ fällt, und gleichzeitig der BTSX $ Preis um 10% auf 0,0144, dann würde der bitGLD Preis in BTSX unverändert bei 73.125 bleiben.  D.h. der bitGLD Short vs. BTSX verdient und verliert kein Geld, aber 2×collateral verliert am $ Wert. Der bitGLD Short vs. USD wäre nur dann profitabel, wenn die BTSX Zuflüss aus dem Short sofort in bitUSD getauscht wurde. Aber ist es mit 3xCollateral möglich?

Noch verstehe ich folgendes nicht ganz. Weil 1USD immer = 1USD ist und man an den Böresen immer einen USD Preis für BTSX findet, wissen Delegierte leicht wie der Preisfeed für bitUSD sein soll. Weil aber Gold nach meinem Verständnis nicht wirklich rund um die Uhr in USD gepreist wird, wie kommt dann ein bitGLD Preisfeed außerhalb der Börsenzeiten zustande? Oder wird dann bitGLD Handel gestoppt? 

Danke
« Last Edit: November 02, 2014, 11:48:15 PM by kisa »

Offline xeroc

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 11951
  • ChainSquad GmbH
    • View Profile
    • ChainSquad GmbH
  • BTS: xeroc
  • GitHub: xeroc
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #9 on: November 03, 2014, 10:00:09 AM »
Verstehe ich es richtig, dass der bitGLD Peg den Goldpreis ausgedruckt in BTS(X) abbilden soll?
D.h. wenn 1 Oz GLD gerade 1.170$ kostet und BTSX 0,016$, dann zielt der Peg
darauf, bitGLD bei 73.125 BTSX zu preisen?
Shorten kann man nur mit BTS(X) .. das bedeutet, dass als Sicherheit nur BTS
hinterlegt werden können. Der Preisfeed der Delegates bezieht den Preis für bitGLD
von traditionellen Exchanges in USD/EUR/CNY und wandelt den Preis ensprechend
BTER/BTC38 und andere crypto exchanges in BTS um.

Ich denke es ist wichtig zu unterscheiden, ob diejenigen bitGLD shorten
sollten, die einen fallenden Goldpreis ausgedruckt in BTSX erwarten, oder
diejenigen, die auf einen fallenden $ Preis der Feinunze setzen. Oder kann man
bitGLD sowohl versus BTSX als auch versus bitUSD shorten? Shorten von BitGLD
versus BTSX wird vermutlich kaum gefragt sein, weil weder BTSX in Gold noch
Gold in BTSX gepreist und gehandelt werden.
Der Goldpreis muss natürlich gegenüber dem BTS fallen! Shorts gehen nur via
BTS. Bytemaster hatte mal überlegt shorts auch in anderen Märkten wie zB
USD/GLD Markt zu erlauben, hat das aber fürs erste auf Eis gelegt.
Derzeit kann man nur mit BTS(X) shorten. daher ist nur der Preis BTS<->bitAsset
relevant. Da aber BTS einen Preis an Kryptoexchanges hat, sollte das eigentlich
kein Problem darstellen (IMHO)

Wenn z.B. der $ Preis von Gold um 10% auf 1.053$ fällt, und gleichzeitig der
BTSX $ Preis um 10% auf 0,0144, dann würde der bitGLD Preis in BTSX unverändert
bei 73.125 bleiben.  D.h. der bitGLD Short vs. BTSX verdient und verliert kein
Geld, aber 2×collateral verliert am $ Wert. Der bitGLD Short vs. USD wäre nur
dann profitabel, wenn die BTSX Zuflüss aus dem Short sofort in bitUSD getauscht
wurde. Aber ist es mit 3xCollateral möglich?
wenn du den bitGLD und BTSX Markt anschaust, hat der USD keine Bedeutung.
Beziehungsweise, wenn dich Dollar interessieren, musst du den entprechenden
Kurs mit ins Risiko einbeziehen.

Noch verstehe ich folgendes nicht ganz. Weil 1USD immer = 1USD ist und man an
den Böresen immer einen USD Preis für BTSX findet, wissen Delegierte leicht wie
der Preisfeed für bitUSD sein soll. Weil aber Gold nach meinem Verständnis
nicht wirklich rund um die Uhr in USD gepreist wird, wie kommt dann ein bitGLD
Preisfeed außerhalb der Börsenzeiten zustande? Oder wird dann bitGLD Handel
gestoppt? 
bitGLD Handel wird nicht gestoppt. Ist aber ein guter Einwand. Da habe ich noch
nicht früber nachgedacht. Aber letztenendes ist das doch nur ein Vorteil für
die Platform. Nur weil die klassischen Börsen kein Gold am Wochenende handeln,
heisst das doch nicht, dass er überhaupt nicht gehandelt werden darf. Aber
richtig, der Preisfeed wird sich in dem Zeitraum nur sehr wenig wenn überhaupt
bewegen. Die longs können aber trotzdem handeln zu welchen preis sie wollen.
Give BitShares a try! Use the http://testnet.bitshares.eu provided by http://bitshares.eu powered by ChainSquad GmbH

Offline pc

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 997
    • View Profile
    • Bitcoin - Perspektive oder Risiko?
  • BTS: cyrano
  • Witness: cyrano
  • Payrate: 100%
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #10 on: November 03, 2014, 10:12:26 AM »
Disclaimer: was die folgenden Ausführungen angeht bin ich ein reiner Theoretiker.

Verstehe ich es richtig, dass der bitGLD Peg den Goldpreis ausgedruckt in BTS(X) abbilden soll?
D.h. wenn 1 Oz GLD gerade 1.170$ kostet und BTSX 0,016$, dann zielt der Peg darauf, bitGLD bei 73.125 BTSX zu preisen?

Ja und nein. Der Peg sollte den Goldpreis abbilden - und zwar egal in was. Da BitGLD derzeit nur gegen BTSX gehandelt wird (?), spielt aber natürlich nur der Goldpreis in BTSX eine Rolle. Wenn es zusätzlich Märkte für BitGLD gegen BitUSD und/oder BitGLD gegen BitEUR gäbe, würde das am Peg nichts ändern, weil die Kurse BitGLD:BTSX, BitGLD:BitUSD und BitUSD:BTSX natürlich zusammenhängen. Jede Inkonsistenz wäre eine Gelegenheit zur Arbitrage, und die Arbitrage bewegt die Kurse wieder aufeinander zu.


Ich denke es ist wichtig zu unterscheiden, ob diejenigen bitGLD shorten sollten, die einen fallenden Goldpreis ausgedruckt in BTSX erwarten, oder diejenigen, die auf einen fallenden $ Preis der Feinunze setzen. Oder kann man bitGLD sowohl versus BTSX als auch versus bitUSD shorten?

Soweit ich weiß soll letzteres irgendwann möglich sein.

Aber Du legst hier den Finger in eine kaum verheilte Wunde: beim Shorten von A gegen B spielt nicht nur die erwartete Preisentwicklung von A eine Rolle, sondern auch die von B! Das hatte anfangs dazu geführt, dass massenhaft BitUSD geshortet wurden, weil der Markt einen Preisanstieg für BTSX erwartet hat. Das hätte den gesamten Market-Peg-Mechanismus über den Haufen geworfen, wenn man nicht die Preisfeeds und die Market Rules eingeführt hätte. Ob dieses Gebilde dauerhaft stabil bleibt wird man abwarten müssen.

Noch verstehe ich folgendes nicht ganz. Weil 1USD immer = 1USD ist und man an den Böresen immer einen USD Preis für BTSX findet, wissen Delegierte leicht wie der Preisfeed für bitUSD sein soll. Weil aber Gold nach meinem Verständnis nicht wirklich rund um die Uhr in USD gepreist wird, wie kommt dann ein bitGLD Preisfeed außerhalb der Börsenzeiten zustande? Oder wird dann bitGLD Handel gestoppt? 

Entscheidend ist nur, dass die Delegates einen Preisfeed veröffentlichen. Woher sie den bekommen spielt letztlich keine Rolle. Es wird fast immer irgendwo gehandelt, schlimmstenfalls bleibt der Preisfeed eben konstant.
Please vote for my BitShares witness "cyrano" and for my STEEM witness "cyrano.witness"!
Bitcoin - Perspektive oder Risiko? ISBN 978-3-8442-6568-2 http://bitcoin.quisquis.de

Offline kisa

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 240
    • View Profile
Re: sitze endlich an einem BitAssets Artikel (wiedermal)
« Reply #11 on: November 03, 2014, 10:42:01 AM »
Danke Xeroc, danke pc!

den Finger in irgendwelche Wunden zu legen möchte ich nicht, eher das Modell verstehen. :) Also ich denke es wird nicht so viele geben, die den bitGLD versus BTS direkt shorten wollen. Aber zukünftig automatisierte Ausnutzung von Arbitrage-Möglichkeiten zwischen  bitGLD/BTS -> BTS/bitUSD -> bitUSD/bitGLD sollte dazu beitragen, die vorhandene Nachfrage nach bitGLD mit genug Shorts zu bedienen...

Stimmt auch, dass die Verfügbarkeit von bitGLD 24/7 zum Wettbewerbsvorteil werden könnte - z.B. CNBC berichtet am 1. Jan 2016 abends: "Gold is expected to fall dramatically when the trading resumes in the New Year, as precious metal traders react to bitGLD prices observed over the holiday break on BitShares - the biggest decentralised internet exchange"... usw. ;)

« Last Edit: November 03, 2014, 10:57:12 AM by kisa »

 

Google+